Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Version 0.9.1
#1
Hallo,

es gibt eine neue Softwareversion für den SmartPi.

Die wichtigsten Änderungen in Kürze:
- Bugfixes
- Saldierte Messwerte für die Wattstunden (wird bis jetzt nur in der Datenbank gespeichert) (beta)


http://files.enerserve.eu/smartpi/smartp...tretch.deb
oder
http://files.enerserve.eu/smartpi/smartp...jessie.deb
[url=http://files.enerserve.eu/smartpi/smartpi_0.6.7.deb][/url]

installation mit 
sudo dpkg -i smartpi_0.9.1-stretch.deb
oder
sudo dpkg -i smartpi_0.9.1-stretch.deb

Viele Grüße Jens
Reply
#2
Hallo,

seit dem Update auf 0.9.1 habe ich sporadische Spikes in den Messwerten, die es vorher nicht gab. Die Spikes treten auf unterschiedlichen Phasen auf und sind mal positiv oder negativ. Eine Einspeisung gibt es aber nicht.
Ich habe die Messung des Neutralleiters deaktiviert / aktiviert, das bringt aber keinen Unterschied.

Hat noch jemand anderes dieses Phänomen?



Noch eine Frage:
Welchen Einfluss hat überhaupt die Messung des Stroms auf dem Neutralleiter? Fließt er in die Berechnungen des Smartpi mit ein und hat die Richtung des Sensors einen Einfluss?

Viele Grüße und Danke!


Attached Files Image(s)
   
Reply
#3
Die Strommessung auf dem Neutralleiter misst nur die Schieflast (https://de.wikipedia.org/wiki/Schieflast)
In die Berechnung der Leistung fliest das nicht ein. Optimalerweise fließt dort kein Strom.

Das mit den Spikes schaue ich mir an.

Viele Grüße Jens
Reply
#4
Hallo Jens, 

Ich habe nicht aufgepasst bei Bestellung und das wegen 3B+ Raspi gekauft für meine fünfte SmartPi 2 Board. Ich müsste also von Repo installieren unter Raspbian stretch. Install klappt Board läuft auch im Ordnung aber unter Node-Red habe ich ""Error: Cannot find module 'node-watch'" " Error. Und das wegen SmarPi Input funktioniert nicht. 
Ich verstehe nicht ganz genau wie es alles aufgebaut ist aber node-watch fehlt das ist ja klar. Smile

Wie kann ich es am einfachsten ins Betrieb kriegen? 

Danke
Tamás
Reply
#5
Hallo,

die Spikes treten täglich auf, die Werte haben ein gewisses Muster. Im positiven Bereich ca. 160kW und 690kW und im negativen ca. -87kW.
Die Zeitpunkte und die Häufigkeit pro Tag sind verschieden, allerdings mindestens 2-3 pro Tag.
Die Verbrauchswerte sind damit auch völlig fehlerhaft. 
Gibt es noch andere Fälle, wo dieses Phänomen auftritt?

Danke und viele Grüße
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)