Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unplausible Leistungsberechung
#1
Hallo Jens,

dieses Thema wurde auch schon im englischen Forumsteil unter diesem Thread angesprochen.

Für mich sind aktuell die folgenden Fragen offen.
  • Was versteht ihr unter P, welcher im Dashboard angegeben wird - ist das die Scheinleistung aus U*i oder wirklich die Wirkleistung aus U*I*cosPhi?
  • Egal ob ich die Formel zur Schein- oder Wirkleistung zugrunde lege bekomme ich in unten stehenden Beispiel andere Ergebnisse, welche sich nicht alleine durch Rundungsfehler erklären lassen.
   
Reply
#2
Hallo Andreas,

da im cos phi die Oberwellen nicht berücksichtigt werden, wird zur Berechnung der Wirkleistung der Powerfaktor benutzt. Darin sind die Oberwellen enthalten.

Daher wirst du mit U*I*cos phi nicht auf die Wirkleistung kommen.

Viele Grüße Jens
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)