nD-enerserve Forums

Full Version: Datenbank konnte nicht erstellt werden
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Hallo enerserve Team,
da ich im Forum leider keinen Beitrag einstellen kann versuche ich es auf diesem Wege.
Seit 21.02.2018 läuft bei mir ein Smartpi (SW-V 0.8.2) bis zum 28.02.2018 störungsfrei. Seit 01.03.2018 werden keine Daten mehr aufgezeichnet. Das Dashboard und auch der csv-Export ist leer. Mir ist aufgefallen, dass die neue DB für den Monat März dem Besitzer/Gruppe root zugewiesen ist. Meine alte DB vom Monat Februar war dagegen pi/pi zugewiesen. Nachdem ich die Gruppe und den Besitzer auf pi umgestellt habe, erhalte ich wieder Daten aus dem csv-Export. Ob auch das Dashboard Werte für März anzeigt, werde ich wohl erst später sehen. Wie kann ich dafür sorgen, dass bei Monatswechsel der User/Gruppe pi für die neue DB eingetragen ist?
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Roland Carstens
Hallo Roland,

wir mussten dich erst als Benutzer aktivieren. Das kann manchmal etwas dauern. Der Grund für das strenge vorgehen sind die vielen Spammer die wir hatten.
Ich habe deinen Beitrag mal ins Forum gestellt.

Ich habe mal versucht, dein Problem nachzuvollziehen. Leider ist mar das nicht gelungen. Kannst du mir daher nähere Informationen schicken?
Unter welchem Benutzer laufen die Prozesse?
Bitte daher mal die Ausgabe von folgendem Befehl posten:
Code:
ps -ef | grep smartpi
Hast du den SmartPi bei uns fertig montiert gekauft? Ja, hast du. Das habe ich gesehen.
Welche Softwareversion hast du drauf? Hast du ein Update gemacht?
Wenn du einen Bausatz gekauft hast, hast du unser Image verwendet?
Ab heute Abend gibt es ein komplett neues auf Stretch basierendes Image. Ich poste dann den Link.

Viele Grüße Jens
[attachment=77]
Danke Jens für die schnelle Bearbeitung,
wie du schon geschrieben hast, habe ich den smartpi als Komplettpaket bei euch im Februar 2018 bei euch gekauft.
Ein update habe ich nicht durchgeführt. Smartpi einfach angeschlossen und wie gesagt lief der ja auch bis zum Monatswechsel wunderbar.
Seit ich die Rechteverwaltung angepasst habe (von root auf pi) läuft auch alles wieder wunderbar. Dashboard und csv-Export problemlos.
Scheinbar werden beim db-rotate die falschen user eingetragen.
Anbei mal ein screenshot von den Prozessen und meiner Version die auf dem Raspberry läuft.
Vielen Dank schon mal für eure Mühe.
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem. 2 Monate lief der Samrtpi ohne Probleme. Jetzt wird nach  Spannungsausfall die aktuelle Datenbank nicht mehr beschrieben. Wenn ich dann die aktuelle lösche oder umbenenne wird eine neue DB erstellt und auch beschrieben. Diese kann ich dann löschen und den Namen der alten DB wieder zurück ändern. Dann läuft alles normal weiter.

Ich habe den Smartpi komplett gekauft. Es ist smartpi 0.91 installiert.
Mir ist aufgefallen das der smartpireadout nur einmal läuft.

Bei der nicht mehr beschrieben  Datenbank  stehen die Berechtigungen auch auf root, im Gegensatz zu den anderen Datenbanken (pi).


Vielen Dank und schönen Gruß
Maik
Hallo Maik,

wir konnten das Problem wahrscheinlich lösen. Es gibt die Datei /usr/local/bin/smartpi-check_umts.sh. In dieser wird auch überprüft, ob der Prozess smartpireadout noch läuft. Ist dieser abgestürzt, start das Skript den neu. Leider als root.
Bis zum großen Update mit der neuen Oberfläche (das dieses Jahr noch kommt), bitte ich dich, die Datei (/usr/local/bin/smartpi-check_umts.sh) wie folgt zu ändern:

Code:
ps -e -f | grep 'smartpireadout' | grep -v 'grep'
   if [ $? = 0 ]; then
      echo ""
   else
       echo "smartpireadout neu starten"
       su pi -c /usr/local/bin/smartpireadout &
   fi

Das ist ungefähr in Zeile 73-79.
Oder die Datei gegen die angehängte (erst entpacken) auszutauschen.

Viele Grüße Jens